Menü
Die Braaker Mühle produziert für die eigene Backstube.

Mehl aus der eigenen Windmühle

Sie sind die Helden der Nacht. Auf ihre frischen Waren warten die Kunden am Morgen. Damit das gelingen kann, sind die Nächte in der Backstube der Braaker Mühlenbäckerei straff geplant.

Schmied Holger Meltzer

Der Retter der alten Schmiede

Er war Meister und wagte mit 37 Jahren den Neuanfang.Holger Meltzer erlernte ein Handwerk, das er zum Hobby machen musste. Vor zwölf Jahren fand er einen Ort mit ganz besonderem Charme.

Feuermeister Jens Dreisow hütet Geheimnisse des Kaminbaus

Seine Frau nennt ihn Feuermeister. Jens Dreisow liebt sein Handwerk. Der Ofenbaumeister hat sich auf den Bau von offenen Kaminen spezialisiert und bewahrt gut behütete Geheimnisse seines Schwiegervaters. ——————— zum Vergrößern anklicken. —————– Von Jens Seemann Altenweide. Kerzen beleuchten an diesem dunklen Herbstabend die Räume des alten Landhauses in Altenweide. Es knistert und knackt. Feuer
+ Mehr erfahren

Die junge Elite des Handwerks – Teil 8: Bundessieger Kolja Festing

Kolja Festing zählt zur Elite der rund 460.000 Auszubildenden des Handwerks – er ist Bundessieger. Insgesamt 113 junge Hanwerker behaupteten sich in 130 Wettbewerben, an denen 853 Landessieger teilnahmen. Elf der Besten kommen aus Norddeutschland. Er ist einer von ihnen. Kolja Festing Alter: 25 Jahre Ausbildungsbetrieb: Kliewe Anlagenbau Ort: Hamburg Auf seinen heutigen Beruf stieß
+ Mehr erfahren

Kürschner Torsten von Schachtmeyer und die Veredelung von Fellen

Von Jens Seemann Bad Oldesloe. Von links sieht es gut aus. Von rechts verändert sich die Farbe. Und von oben haben die Haare keine einheitliche Länge. Für den flüchtigen Betrachter sehen alle Felle gleich aus. Doch keines gleicht dem anderen. Immer wieder sortiert Torsten von Schachtmeyer die schwarzen Nutria-Felle neu. Er ist Kürschnermeister – der
+ Mehr erfahren

Bei Haider Rafiq sind wertvolle Orientteppiche in guten Händen

Von Jens Seemann Ahrensburg. Ein Blick auf das Muster und die Farben reicht ihm nicht. Haider Rafiq nimmt den Teppich zwischen die Finger und fühlt den Stoff. Er ertastete die Knoten und ist sich sicher: „Der kommt aus dem östlichen Iran“ Seine Bewertungen sind bedeutend – für Privatkunden und Versicherungen. Rafiq ist Sachverständiger für Orientteppiche.
+ Mehr erfahren

Geigenbauer Christian Adam und der Klang kunstvoller Wölbungen

Von Jens Seemann Ahrensburg. So gutes Holz bekommt man nur mit viel Glück. Christian Adam besitzt es. In seinen Händen hält der Geigenbaumeister aus Ahrensburg eine Platte aus bosnischem Bergahorn. Der ist in Höhen über 1000 Metern langsam gewachsen und eignet sich durch seine Härte ideal zum Bau einer Geige.  Die Umrisse hat er schon
+ Mehr erfahren

Restaurator Alexander Kuhn bewahrt den Charme alter Möbel

Von Jens Seemann Reinfeld. Vorsichtig streift Alexander Kuhn mit feinem Schleifpapier über die weiße Oberfläche. Feiner Staub wirbelt durch die Luft. Bevor Kuhn das Schleifpapier erneut aufsetzt, begutachtet er das Ergebnis und sieht den schlechten Zustand des Schranks, den er zur Restaurierung in der Werkstatt hat. Den Charme des 19. Jahrhundert will Kuhn nicht verändern.
+ Mehr erfahren

Erster neuer Meisterberuf am Bau: Holz- und Bautenschützer

Auf Baustellen wird es künftig erstmals auch Meister der Holz- und Bautenschützer geben. Ab Februar werden die ersten an der Handwerkskammer Düsseldorf ausgebildet. Von Jens Seemann Nach 52 Jahren sind die Holz- und Bautenschützer am Ziel – sie dürfen selbst Meister ausbilden. Seit dem 1. November sind sie die erste Branche am Bau, für die
+ Mehr erfahren

Hufschmied Marc-Anton Reh ist der Schuhmacher der Pferde

Von Jens Seemann Bargteheide. Kühl weht der Wind durch die Tür. Trockenes Heu liegt auf dem Boden. Nur das leise Knacken einer Zange hallt durch den Stall. Mit feinen Schnitten säubert Marc-Anton Reh den Huf von Stute Menno. Der Hufschmied aus Bargteheide nennt es Aufräumen. Menno steht ohne Hufeisen auf dem Stallboden –Schmied Marc-Anton-Reh hat
+ Mehr erfahren

Der Zukunftsmarkt 50plus – Vom veralteten Bild des Alters

Nähern sich Kunden dem Rentenalter, stecken Unternehmer sie häufig in eine große Schublade: alt, gebrechlich, hilfsbedürftig. Ein fataler Fehler. Der Markt der jungen Alten wächst. Was fehlt, sind passende Produkte und Dienstleistungen. Eine Chance fürs Handwerk. Von Jens Seemann Elisabeth Scharlau blickt in den Spiegel. Mit der Hand streift sie durch ihr langes Haar. Während
+ Mehr erfahren

Plaudereien eines Weltenbummlers

Von Jens Seemann Witzig, locker und launig schreibt Friseur Rocco Cantorelli in seinem ersten Buch über seine Erlebnisse zwischen Spiegel und Waschtisch – und über respektlose Kunden. Ammersbek. Sein Schreibstil ist gradlinig und direkt. Sein Werdegang ist es nicht. Rocco Cantorelli ist Sänger, Schauspieler, Friseur, Maskenbildner und Moderator. Und seit wenigen Wochen ist er Buchautor.
+ Mehr erfahren

Buchbinder: Saubere Arbeit mit dreckigen Händen

Von Jens Seemann Meddewade. Sie sieht alles. Doch sie sagt nichts. Bei Ursela Christie lagen gesammelte Liebesbriefen ebenso auf der Werkbank wie geheime Dokumente. „Aus jedem Stapel Papier kann ich ein Buch machen“, sagt die Buchbinderin aus Meddewade. Und sie müsste lügen, wenn sie behaupten würde, nie auch mal etwas zu lesen. Doch über Inhalte
+ Mehr erfahren

Mit den Produkten von Sattler Jörn Witte fühlen sich Pferd und Reiter wohl

Von Jens Seemann Trittau. Gesundheit und Sicherheit für Pferd und Reiter sind zwei zentrale Aspekte in der Arbeit von Sattlermeister Jörn Witte. Nicht sicher ist der Sattel, der vor ihm liegt. Ein kurzer Blick des Meisters genügt: „Da war ein Pfuscher am Werk. Das ist lebensgefährlich.“ Die Sattelstrupfen für den Sattelgurt, sind notdürftig genäht und
+ Mehr erfahren

Klavierbauer Bernd Balbierski ist der Meister des guten Klangs

Von Jens Seemann Ahrensburg. Noch klingt ihm der Ton zu hart und blechern. Bernd Balbierski zieht die Klaviatur erneut aus dem Flügel. Vor sich hat er 88 schwarze und weiße Tasten – und ebenso viele kleine und große Holzhämmerchen mit Filzköpfen. In die sticht der Ahrensburger mit feinen Nadeln -immer und immer wieder. Dann schiebt
+ Mehr erfahren

1 2
UA-51395940-1