Menü

Feuermeister Jens Dreisow hütet Geheimnisse des Kaminbaus

Seine Frau nennt ihn Feuermeister. Jens Dreisow liebt sein Handwerk.
Der Ofenbaumeister hat sich auf den Bau von offenen Kaminen spezialisiert
und bewahrt gut behütete Geheimnisse seines Schwiegervaters.

———————

zum Vergrößern anklicken.
-----------------

Von Jens Seemann

Altenweide. Kerzen beleuchten an diesem dunklen Herbstabend die Räume des alten Landhauses in Altenweide. Es knistert und knackt. Feuer flackern in zwei seiner vier Kamine, die Jens Dreisow entzündet hat. Durch das Wohnzimmer strömt warme Luft – ein Wohlfühlklima, das er hundertfach in die Häuser seiner Kunden gebracht hat. „Die haben Bock auf Lagerfeuer im Wohnzimmer und lieben das Knistern“, sagt der Ofen- und Luftheizungsbaumeister.

Dreisow hat sich auf den Bau von offenen Kaminen spezialisiert.

Der Meister genießt den Blick ins flackernde Feuer. Ein Missverständnis will er ausräumen: „Viele glauben, dass offene Kamine nicht mehr erlaubt sind. Das stimmt nicht“, sagt Dreisow. Der offene Kamin gilt als Luxus und unterliegt keinen Einschränkungen.

Jens Dreisow kann auch Heizkamine als Fertigbauteile aufbauen und verkleiden. Doch am liebsten sitzt er mit Maurerhammer, Kelle, Schweißgerät, Steinen und Schamotten in den Feuerkammern. Dann ist er meist nur noch alleine auf der Baustelle und freut sich über Besuche seiner Bauherren. Viele von ihnen erfüllen sich einen Traum. Bis zu eine Woche vergeht bis im Kamin das erste Feuer lodert. Es ist der Abschluss einer Arbeit, die Jens Dreisow gerne als Kunst bezeichnet – eine die mit schwerer körperlicher und staubiger Arbeit verbunden ist. Die feuerfesten Steine, die Temperaturen bis zu 1000 Grad aushalten müssen, sind unhandlich und schwer. Jeden von ihnen muss der Meister bearbeiten. So wächst der Kamin langsam um ihn herum.  Das beherrschen nur noch wenige. Als Ofenbauer verfügt Dreisow über  umfangreiches Wissen.

 

 

Sein Handwerk lernte Jens Dreisow von Schwiegervater Walter, der die Firma 1971 gründete. Er durfte mit den Augen klauen und wurde in die Geheimnisse eingeführt. Von ihm lernte er den fachmännischen Griff in den Schornstein. „Ich spüre den Zug der Luft und weiß wie groß der Kamin werden darf“, sagt der Meister. Ofenbauer wurde er über Umwege. Zunächst durfte er als Tischler seinen Meister nicht machen. Er wechselte in den Beruf seiner Frau Ines und wurde wie sie Schornsteinfegermeister. Heute hat sie als Bezirksschornsteinfegermeisterin alle rechtlichen Änderungen im Blick. Nachdem Jens Dreisow auch seinen zweiten Meister ablegte, bezeichnet ihn seine Frau gerne als „Feuermeister“. Ihm vertraute Walter Dreisow vor zehn Jahren sein Lebenswerk an. Von ihm hat Jens Dreisow gelernt, dass das Mauern das eine ist. „Wichtig sind die Zuluft und der Abbrandkanal“, sagt Dreisow, der darauf achtet, dass ihm keiner zu genau in die Karten schaut.

Alles kann er anpassen, nicht aber beim Herzstück seiner Arbeiten – dem Abbrandkanal. Für jeden Kamin lässt er sich den individuell anfertigen. Davon ist er so überzeugt, dass er garantiert, dass seine Kamine nicht raucht und stinken. Die Feuer sollen wie Kunstwerke wirken. Die Flamme darf nicht zu einer Seite kippen. „Das ist als wenn ein Bild schief hängt“, sagt Jens Dreisow. Auch hier hat sein Schwiegervater eine Konstruktion entwickelt. Die Zuluft wird von zwei Seiten zugeführt und engt die Flamme ein. Was bleibt ist das Knistern, Knacken und Leuchten des Feuers.

————————–

Tipp vom Experten Perfekt Kaminfeuer anheizen

Jens Dreisow kann einen noch so schönen Kamin gebaut haben, seine Kunden müssen ihn richtig anheizen. Dafür empfiehlt  Buche, Eiche und Birke, die sehr langflammig verbrennen. Das Holz schichtet er zunächst an die Rückwand. Um Funkenflug aus dem Schornstein zu verhindern empfiehlt er Anzünder und kein Papier zu verwenden. „Am besten ziehen die Schornsteine dann bei knackiger Kälte und klarer Luft“, weiß der Fachmann.

———————————-

Dieser Beitrag erschien am 27. Januar 2013 in den Lübecker Nachrichten im Kreis Stormarn

Das PDF:
Zum Vergrößern bitte anklicken

20130127_LN_Stormarn_Ofenbaumeister_Jens Dreisow

———————————

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

UA-51395940-1