Menü

Die junge Elite des Handwerks – Teil 10: Anlagenmechaniker Marc Vogel

Marc Vogel zählt zur Elite der rund 460.000 Auszubildenden des Handwerks – er ist Bundessieger. Insgesamt 113 junge Handwerker behaupteten sich in 130 Wettbewerben, an denen 853 Landessieger teilnahmen. Elf der Besten kommen aus Norddeutschland. Der Anlagenmechaniker ist einer von ihnen.
Marc Vogel

Marc Vogel

Marc Vogel

Alter: 23 Jahre
Ausbildungsbetrieb: Gebäudetechnik Hamburg
Ort: Hamburg

Nach der großen Freude über seinen Sieg beim Bundesleistungswettbewerb folgte die Enttäuschung. Der Bundessieger der Anlagenmechaniker für SHK-Wärmetechnik ist erstmal nicht automatisch für die Weltmeisterschaft 2013 in Leipzig qualifiziert. Stattdessen musste der Hamburger Marc Vogel zu einem Qualifikationswettkampf nach Schweinfurt. Dort sollte er für ihn ungewohnte Kunststoffrohre verarbeiten und belegte nur Rang sechs. Marc Vogel arbeitet vorwiegend an großen Heizungsanlagen. „Wir müssen oft massive Stahlrohre verarbeiten. Das ist noch richtige handwerkliche Arbeit“, sagt Vogel. Er liebt die Abwechslung. Mal arbeitet er an einer Heizungsanlage, mal an Lüftungssystemen oder Löschwasseranlagen. Mit mehr Gesellenjahren im Gepäck strebt er den Meistertitel an.<< jes

 

 

———————————————————————————————

Dieser Beitrag erschien im Januar-Heft 2013 vom Magazin NordHandwerk

Zu Download des PDF anklicken:

NordHandwerk_Bundessieger 2012_Seite_1

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

UA-51395940-1