Menü

jensseemann

Posts vonjensseemann

Neue App für Azubis: Lehrstellen mobil anbieten

Immer mehr Handwerkskammern schließen sich dem Lehrstellenradar an. Verfügbare Ausbildungsplätze und Praktikumsstellen sind für Jugendliche Smartphone-Nutzer über eine App abrufbar. Von Jens Seemann 10.000 Smartphone-Nutzer haben es schon heruntergeladen – das App Lehrstellenradar. Vermutlich sind es überwiegend Jugendliche. Bekanntlich nutzen diese die mobilen Kanäle bislang am intensivisten. Das App soll sie in ihrem digitalen Umfeld
+ Mehr erfahren

Übergangsfrist verlängert: Buchhalter müssen bei E-Bilanz umdenken

Übergangsfrist verlängert: Buchhalter müssen bei E-Bilanz umdenken

Die neue Software kostet Geld. Die feinere Unterscheidung der Konten kostet Nerven. Für die Umstellung auf die E-Bilanz bleibt jetzt ein Jahr mehr. Bis 2013 müssen Handwerker auf die digitale Übermittlung ihrer Zahlen ans Finanzamt umgestellt haben. Steuerexperten bezweifeln den Nutzen für Unternehmen. Von Jens Seemann Papier war gestern. Unternehmer müssen bereits Umsatzsteuervoranmeldungen, Lohnsteueranmeldungen, Kapitalantraganmeldungen
+ Mehr erfahren

Grenzenlose Ausbildung: Was Tischler Mathias Dicomy in Finnland erlebte

Land und Leute haben Mathias Dicomy während seiner drei Wochen als Teilnehmer eines Austauschprogramms begeistert. Das finnische Ausbildungssystem tat es allerdings nicht. Von Jens Seemann Finnische Auszubildende leben entspannter als deutsche. Mathias Dicomy kann einen solchen Vergleich ziehen. Er hat es selbst erlebt. Drei Wochen lang. Der 25-jährige Tischlergeselle aus dem mecklenburgischen Lützow packte 2011
+ Mehr erfahren

Uraufführung der Sinfonie des Handwerks

Pinsel, Sägen und Amboss werden am 30. September zu Musikinstrumenten. Komponistin Gloria Bruni nutzt die Klänge des Handwerks – für ihre Sinfonie, die in Hamburg Premiere feiert. Von Jens Seemann Gloria Bruni wünscht sich am 30. September eine volle Hamburger Laeiszhalle – mit ganz vielen Handwerkern. Nicht im Anzug oder Kleid. „Am liebsten sollen sie
+ Mehr erfahren

Xterra: Dennis Kruse Dritter bei Deutschen Meisterschaften

Xterra: Dennis Kruse Dritter bei Deutschen Meisterschaften

Triathlon. Für Dennis Kruse naht der Saisonhöhepunkt, die Weltmeisterschaft im Crosstriathlon (X-Terra) am 28. Oktober auf Hawaii. Am Wochenende nutzte er die Deutschen Meisterschaften im Zittauer Gebirge als weitere Vorbereitung. Eine Woche zuvor hatte er den X-Terra in Tschechien gewann. Im Zittauer Gebirge belegte Dennis Kruse in seiner Altersklasse Rang 3 und belegte in der
+ Mehr erfahren

Die besten fördern. Weiterbildungsstipendium für Azubis

Die begabtesten Nachwuchshandwerker können über einen Zeitraum von maximal drei Jahren insgesamt 6.00o Euro für berufsbegleitende Fortbildungen nutzen – wenn sie die Kriterien erfüllen. Mit aktuell 22,7 Millionen Euro und 17.000 Stipendiaten ist das Weiterbildungsstipendium eines der bundesweit größten Stipendienprogramme.   Von Jens Seemann   Regina Oks ist auf der Zielgeraden. Bis zur Ziellinie, dem
+ Mehr erfahren

Kreditgespräche erfolgreich führen – Wie Banker denken

Kreditgespräche erfolgreich führen – Wie Banker denken

Für viele Unternehmer ist es ein notwendiges Übel. Häufig sichert es aber das finanzielle Überleben von Betrieben – das Bankgespräch. Wenn Handwerker wissen, wie Banker denken und sich gut vorbereiten, können sie es selbstbewusst und erfolgreich bestreiten. Von Jens Seemann/ Carl Dietrich Sander Banker wollen Sicherheit. Vor allem, wenn sie Geld verleihen. Handwerker wähnen sich
+ Mehr erfahren

Crosstriathlet Dennis Kruse löst Ticket für Hawaii

Xanupt/ Schwerin – Zum dritten Mal qualifizierte sich der Schweriner Triathlet Dennis Kruse (23) für die Weltmeisterschaften im Crosstriathlon am 28. Oktober auf Hawaii. Der Mecklenburger in Diensten den des Radsportteams Dassow siegte am Wochenende im beim Xterra-Qualifkationswettkampf im fanzösischen Xanupt in seiner Altersklasse (20- 24 Jahre) als bester Amateur und sicherte sich das eine
+ Mehr erfahren

Möbel für die Promis

Sie bauen spezielle Kulissen und fliegen dafür bis ans andere Ende der Welt – die Tischler der Firma Objekteinrichtung Hengelhaupt aus dem mecklenburgischen Grevesmühlen. Im Frühjahr montierten zwei Tischler die Kulisse des neuen Wachsfigurenkabinetts von Madame Tussauds im australischen Sydney. Von Jens Seemann Christian Frank fühlt sich wohl in der Welt der Promis. Lässig sitzt
+ Mehr erfahren

Träume, Leiden und Respekt

Die Journalistin Julia Karnick denkt mit gemischten Gefühlen an ihren Hausbau zurück. Über ihre Erfahrungen mit Handwerkern schrieb sie ein Buch: „Ich glaube, der Fliesenleger ist tot.“ Frau Karnick, das Handwerk wirbt selbstbewusst mit dem Slogan „Wir sind Handwerker, wir können das“. Was geht Ihnen beim Lesen durch den Kopf? Karnick: Manche können das. Das
+ Mehr erfahren

Nina Lupp: Haare ab, Kopf hoch!

Zur Bankkauffrau wurde sie durch eine Ausbildung. Zur Schneiderin wurde sie während einer Krankheit. Nina Lupp erkrankte 2006 an Krebs, verlor ihre Haare und machte aus einer Notlösung eine Geschäftsidee.   Von Jens Seemann   Ein Zuschneidetisch, zwei Nähmaschinen, Nadeln, Maßbänder, Fäden und bunte Stoffe, die sich in den Regalen stapeln – eine scheinbar normale
+ Mehr erfahren

Wie versteuert man den Partyservice? Der Service macht die Speisen teuer.

Da stutzen selbst Steuerexperten. Fleischer und Bäcker stehen trotz eines Urteils des Bundesfinanzhofes vor der Frage, wann sie ihre Waren und Dienstleistungen mit 7 oder 19 Prozent versteuern müssen. Statt klarer Antworten gibt es viele Interpretationsmöglichkeiten.   Von Jens Seemann   Klarheit wollte Fleischermeister Richard Nier. Vom Tisch wollte er sie haben, diese ewige Ungewissheit,
+ Mehr erfahren

Sicher mit System – Arbeitsschutz organisieren

Chefs kleiner Unternehmen fehlt häufig die Zeit, den Arbeitsschutz systematisch zu organisieren. Die Berufsgenossenschaft Holz und Metall unterstützt ihre Mitglieder bei der Analyse der eigenen Strukturen, macht Verbesserungsvorschläge, prüft und verleiht ihnen das Siegel „Sicher mit System“. Von Jens Seemann Auf der Baustelle greifen die Kälteanlagenmechaniker der Firma Kälte- und Klimatechnik Wegner aus Wismar erst
+ Mehr erfahren

Den gibt es nur im Norden: Holsteiner Katenschinken wird zur geschützten geografischen Angabe

ines haben das Lübecker Marzipan, der Holsteiner Karpfen und der Holsteiner Katenschinken gemeinsam: Die Delikatessen stehen im Qualitätsregister der Europäischen Union als „Geschützte geografische Angabe“. Im Januar wurde der Katenschinken aufgenommen. Von Jens Seemann Kernigen Schweineschinken, Salz, Gewürze und Buchenholz – mehr brauchen schleswig-holsteinische Fleischer nicht zur Herstellung ihres Holsteiner Katenschinkens. Über die Grenzen Schleswig-Holsteins
+ Mehr erfahren

Glücksbringern fehlt der Nachwuchs – Schornsteinfeger stehen vor Generationswechsel

Die Schornsteinfeger können und müssen ausbilden – dringend sogar. Alte Meister treten in den Ruhestand und der Nachwuchs bleibt aus. In den kommenden drei Jahren bleiben wohl 400 Lehrstellen unbesetzt. Damit sich das ­ändert, polieren die Glücksbringer ihr Image auf.   Von Jens Seemann   Bis 2016 rechnet der Landesinnnungsverband der Schornsteinfeger in Schleswig-Holstein mit
+ Mehr erfahren

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
UA-51395940-1