Menü

Craft-Brauer entdeckt die Vielfalt neu

Tim Hennings folgt einem internationalen Trend. In Mecklenburg betreibt der Braumeister eine 200 Quadratmeter große Craft-Brauerei. Mit hochwertigen Zutaten braut er Biersorten mit einer eigenen Seele.

Alkohol am Arbeitsplatz: Hilfe für Betriebe und Betroffene

Elektriker Hans Fenske erlebte den persönlichen Absturz. Aus dem Feierabendbier wurde eine Flasche Whiskey. Doch sein Chef fing ihn auf, ließ ihn nicht fallen, suchte sich Unterstützung und rettete den langjährigen Mitarbeiter.

Die Firma Loll Feinmechanik setzt in der Ausbildung auf modernste Technik, wie dieser Roboter.

Ausbildungsass setzt auf Trumpfkarte Praktikum

Das All-in-One-Praktikum der Firma Loll Feinmechanik ist eine innovative Form, Jugendliche fürs Handwerk zu begeistern. Die Firma aus Tornesch ist das Ausbildungs-Ass 2014.

Die Braaker Mühle produziert für die eigene Backstube.

Mehl aus der eigenen Windmühle

Sie sind die Helden der Nacht. Auf ihre frischen Waren warten die Kunden am Morgen. Damit das gelingen kann, sind die Nächte in der Backstube der Braaker Mühlenbäckerei straff geplant.

Schmied Holger Meltzer

Der Retter der alten Schmiede

Er war Meister und wagte mit 37 Jahren den Neuanfang.Holger Meltzer erlernte ein Handwerk, das er zum Hobby machen musste. Vor zwölf Jahren fand er einen Ort mit ganz besonderem Charme.

Feuermeister Jens Dreisow hütet Geheimnisse des Kaminbaus

Seine Frau nennt ihn Feuermeister. Jens Dreisow liebt sein Handwerk. Der Ofenbaumeister hat sich auf den Bau von offenen Kaminen spezialisiert und bewahrt gut behütete Geheimnisse seines Schwiegervaters. ——————— zum Vergrößern anklicken. —————– Von Jens Seemann Altenweide. Kerzen beleuchten an diesem dunklen Herbstabend die Räume des alten Landhauses in Altenweide. Es knistert und knackt. Feuer
+ Mehr erfahren

NATO-Soldaten trainieren Gefahrenabwehr

Sie sollen Minen finden – das ist die Hauptaufgabe der Soldaten der „Standing Maritime Mine Countermeasures Group“, die im Auftrag des internationalen Millitärbündnisses NATO unterwegs sind. 150 Soldaten aus Polen und Deutschland trainieren zwei Wochen lang die Gefahrenabwehr auf dem Marinestützpunkt Neustadt in Holstein.   Von Jens Seemann Neustadt. Lokale und auch internationale Vertreter aus
+ Mehr erfahren

Schuhe baut sich Meister Olaf Schubring nur selbst

Selbst gebaute Schuhe zu tragen, ist für Schuhmachermeister Olaf Schubring Ehrensache. Vom Vermessen der Füße bis zum fertigen Produkt vergehen Tage. Leben könnte er nur von der Kunst des Schuhbaus nicht mehr.   ——————— Impressionen aus der Schuhmacherwerkstatt: zum Vergrößern anklicken. —————– Von Jens Seemann Reinfeld./Bargteheide Er trägt nur selbst gebaute Schuhe. Das ist Ehrensache
+ Mehr erfahren

Eine Hommage an die Frau

Von Jens Seemann   Ahrensburg. Ihr Blick schweift von einem silbernen Ring hin zu einer goldenen Kette und hinüber zu einem Paar Ohrringe. Heike Gödeke schaut, wo die Augen der Kundin länger verweilen. Das alleine reicht der Goldschmiedemeisterin aus Ahrensburg nicht aus, um der Kundin ein Schmuckstück zu empfehlen. „Es kommt auf die Persönlichkeit an
+ Mehr erfahren

Der einzigartige und heiße Arbeitsplatz der Ziseleure von Michael Wittkamp

  Von Jens Seemann Elmenhorst. Vorsichtig schiebt Michael Wittkamp den Deckel des Behälters zur Seite. Darin kocht eine feuerrote Masse. Der Schein spiegelt sich in seiner Schutzmaske. Eingehüllt in eine Schürze, hitzebeständige Schuhe, Handschuhe, Helm und Atemmaske schützt er sich vor der Hitze. Im Raum wird es immer wärmer. Seit zwei Stunden schmilzt Wittkamp rund
+ Mehr erfahren

Roga Hagen über die Mathematik des Steinmetzes

Von Jens Seemann Bad Oldesloe. Steine können nicht so hart sein, dass Roga Hagen nicht in der Lage wäre, ihnen eine Form zu verleihen. Dafür muss der Steinmetz und Steinbildhauermeister aus Bad Oldesloe nicht nur Kraft aufbringen. „Meine Arbeit ist praktische Mathematik, gepaart mit gutem räumlichen Verständnis. Ich muss in Flächen und Winkeln denken. Dann
+ Mehr erfahren

Kürschner Torsten von Schachtmeyer und die Veredelung von Fellen

Von Jens Seemann Bad Oldesloe. Von links sieht es gut aus. Von rechts verändert sich die Farbe. Und von oben haben die Haare keine einheitliche Länge. Für den flüchtigen Betrachter sehen alle Felle gleich aus. Doch keines gleicht dem anderen. Immer wieder sortiert Torsten von Schachtmeyer die schwarzen Nutria-Felle neu. Er ist Kürschnermeister – der
+ Mehr erfahren

Lehrer entwickeln für Mecklenburg-Vorpommern ein Konzept zum koorperativen Lernen

In Canada wird es schon seit Jahren praktiziert. Geht es nach Jörg Upahl und Thomas Barsch, kann sich das Konzept des Kooperativen Lernens auch in Mecklenburg-Vorpommern durchsetzen. Gemeinsam mit dem Bildungsministerium arbeiten die beiden Lehrer daran. Von Jens Seemann Rehna. Seit jeher ist es in Klassenzimmern so, dass ein Lehrer an der Tafel steht, Inhalte
+ Mehr erfahren

Der Reiz des Verbotenen – Kinder staunen über Gefahren von Böllern und Feuerwerk

Von Jens Seemann Eine Silvesternacht ohne Böller ist für viele Jugendliche kaum vorstellbar. Doch die Knallkörper sind erst ab 18 Jahren zugelassen. Der Reiz liegt im Verbotenen. Das Technische Hilfswerk Neustadt klärte Kinder und Jugendliche über die Gefahren auf. Neustadt in Holstein. Gespannt schauen 20 Kinderaugenpaare auf die glühende Lunte. Es zischt. Es knallt. Der
+ Mehr erfahren

Bei Haider Rafiq sind wertvolle Orientteppiche in guten Händen

Von Jens Seemann Ahrensburg. Ein Blick auf das Muster und die Farben reicht ihm nicht. Haider Rafiq nimmt den Teppich zwischen die Finger und fühlt den Stoff. Er ertastete die Knoten und ist sich sicher: „Der kommt aus dem östlichen Iran“ Seine Bewertungen sind bedeutend – für Privatkunden und Versicherungen. Rafiq ist Sachverständiger für Orientteppiche.
+ Mehr erfahren

1 2
UA-51395940-1
Zur Werkzeugleiste springen